Farben entsorgen

Die Wände sind gestrichen, Pinsel und Rollen ausgewaschen – aber wohin mit den Farbresten und dem Eimer? Bei Wandfarben, Dispersionsfarben und Lacken entscheiden die Inhaltsstoffe sowie die Konsistenz, wie bzw. wo sie entsorgt werden müssen. Die meisten Farben und Lacke enthalten problematische Substanzen wie Mittel gegen Pilzbefall, Lösungsmittel und Pigmente, deren Herstellung sehr abfallintensiv ist – die richtige Entsorgung von Farben und Lacken ist daher besonders wichtig zum Schutz von Mensch und Umwelt. Um giftige Farbabfälle zu vermeiden, entscheiden Sie sich für Farben von Herstellern, die Farbe aus natürlich vorkommenden Rohstoffen und ohne Giftstoffe produzieren. Farben und Lacke ohne Lösungsmittel erkennen Sie beispielsweise am Blauen Engel auf dem Eimer.

Sie suchen einen zuverlässigen Entsorger?

Große Mengen Farben entsorgen

Für Betriebe und Industrie mit größeren Mengen Sonderabfällen ist die SEO-Sonderabfall Entsorgung Oberbayern GmbH die richtige Adresse. Beim Wertstoffhof oder dem Giftmobil dürfen nur kleinere Mengen (haushaltsübliche) angenommen werden, das heißt Gefäße / Eimer bis maximal 25 Liter Volumen und mit einer Gesamtmenge von 50 Litern. Sie sind unsicher
mit der Entsorgung Ihrer Farben? Wir sind gerne für Sie da!

Farben entsorgen – Wohin mit der Farbe?

Was tun mit alter Farbe?

Getrocknete Farbreste können ganz einfach mit dem Restmüll entsorgt werden, da sich die giftigen Lösungsmittel bereits verflüchtigt haben. Sind die Farbeimer komplett leer, werden diese mit dem gelben Sack bzw. dem Plastikmüll entsorgt. Haben Sie also Farbreste, die Sie loswerden möchten, lassen Sie den Farbeimer einige Tage offen stehen, sodass die Farbe eintrocknet. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, können Sie ein wenig Sand oder Sägemehl hinzugeben. Stellen Sie die Eimer zum Trocknen am Besten ins Freie (regenfest), um zu verhindern, dass die gesundheitsschädlichen Dämpfe eingeatmet werden.

Was passiert, wenn Farbreste falsch entsorgt werden?

Die falsche Entsorgung von Farben und Lacken kann richtig teuer werden. Flüssige Farbe enthält im Gegensatz zu eingetrockneten Farbresten noch die giftigen Lösungsmittel, die sie zum Sondermüll machen. Wer diese in den Abfluss oder in die Toilette kippt, verursacht eine massive Verschmutzung des Wassers. Das Bußgeld kann dabei mehrere Tausend Euro betragen!

Können alte Farben im Hausmüll entsorgt werden?

Flüssige Farbreste und Lackreste gehören nicht in den Hausmüll, da sie Chemikalien und Lösemittel enthalten, die der Umwelt schaden. Nur getrocknete Farbreste dürfen im Restmüll entsorgt werden, da sie keine giftigen Lösungsmittel mehr enthalten. Haben Sie keine Zeit, die Farbe austrocknen zu lassen, können die Farben bei Ihrem lokalen Wertstoffhof  oder Schadstoffmobil abgegeben werden. Bei größeren Mengen an Restfarbe wenden Sie sich gerne an uns. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Verschiedenes das wir Ihnen entsorgen:

Warum SEO-Sonderabfall Entsorgung Oberbayern GmbH?

Sie haben Ihre Verschönerungs- oder Renovierungsarbeiten abgeschlossen und wissen nicht, wohin mit der restlichen Farbe?

Bei Fragen rund um spezielle Abfälle stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gerne übernehmen wir die Entsorgung größerer Farbreste und beraten Sie zu den Möglichkeiten in Ihrem individuellen Fall.

Farbe professionell einlagern

Sie sind fertig mit dem Streichen und es ist noch Farbe übrig? Der nächste Anstrich kommt bestimmt! Nicht immer müssen Farbreste entsorgt werden

Angebrochene Wandfarbe kann unkompliziert eingelagert werden und hält sich etwa ein Jahr.

Achten Sie darauf, dass der Farbeimer gut verschlossen ist und kühl gelagert wird, beispielsweise im Keller oder der Garage. Dort ist es kühl, jedoch nicht zu kalt. Frost tut der Farbe nämlich auch nicht gut. 

Dispersionsfarben sollten Sie nur mit destilliertem Wasser verdünnen, da diese länger haltbar werden.  

Wir sind für Sie da!

Geht es um Fragen im Bereich Sonderabfall sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir von der SEO-Sonderabfall Entsorgung Oberbayern GmbH sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und haben jahrelange Erfahrung mit der Entsorgung gefährlicher Abfälle, wie Farben, Lacken, Flüssigabfälle, Chemikalien, Altöl usw. Mit unseren professionellen Verpackungs- und Transportlösungen machen wir jede Entsorgung problemlos möglich. Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten eine Anfrage stellen? Wir sind für Sie da – in München, Oberbayern und Umgebung. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail! 

Menü